Follow

@barbarakatinka@nrw.social Ich habe da keine persönliche Erfahrung, aber wenn ich in meinem Job bei meinem aktuellen Arbeitgeber in 50% Teilzeit gehen könnte, könnte ich mir trotzdem nicht völlig flexibel aussuchen, wann und wie meine Arbeitszeiten sind. Wenn ich also eine Partnerin hätte, die ebenfalls in Teilzeit arbeiten würde, könnte es gut sein, dass sich unsere Arbeitszeiten trotzdem wieder überschneiden. von Arbeitenden wird idR mehr Flexibilität und Verfügbarkeit erwartet als von der Arbeit.

Sign in to participate in the conversation
IfWO Mastodon

Raum für Irritationen