Pinned toot

Der , sich nicht auf alles zu machen besteht darin, zu , worauf man sich ansprechbar macht, während man beseitigt, worauf man sich nicht ansprechbar machen möchte.

-

(e)

(e) (en) im zu nicht- (en) (en)? - im Unterschied zu ?

ist, wenn ich auf mein angesprochen werden kann. Es geht darum nicht zu , worauf man sich macht.

Wolfgang - und (en) - Zum junger , S. 169

Moderne Kunststoff Schuhe für den #Bücherschrank. Und eine Grundreinigung. Und ausmisten. Er war etwas undicht und doch auch übervoll. Jetzt kann der Winter kommen. Und Bücher-Tauscher.

#Oberwälden

Wenn ich doch weiß, dass ich mir aussuchen kann, wie ich die Dinge betrachte, warum fällt es mir dann so schwer, sie positiv zu sehen?

@write_as Does write.as also offer collaborative writing features? Is it possible for two persons to write an article collaboratively on different locations at the same time? Ty! @mundauf

@sozialwelten Ja, gut aufgefasst. Ich bin mir nicht sicher, ob ich jetzt schon vorbehaltlos zustimme. Mein „Wackeln mit dem Kopf“ kommt eher aus meiner Intuition. Wissenschaft ist ein Werkzeug. Wissenschaft bietet mir Perspektiven an. Wissen hat eine Reichweite. Ich kann dazulernen, also meinen Standpunkt, meine Perspektive verändern und damit neues Wissen und in der Folge neues Verstehen erwerben. „Endgültigem“ stehe ich skeptisch gegenüber. (So?) :)

@krugar @sozialwelten Das Ergebnis dieses Prozesses ist die soziale #Ordnung wie wir sie kennen und beobachten können. Was passiert aber, wenn wir diesem Prozess nicht dem Kampf, sondern dem Zufall überlassen. Was anschlussfähig ist setzt sich durch.

@krugar @sozialwelten Es ist heute nicht mehr schwer oder mutig eine eigene #Meinung zu haben. Im Gegenteil, man soll und muss ja sogar zu allem eine Meinung haben und wird dazu aufgefordert sie kund zu tun. Es gibt heute sogar für alles Argumente und Belege, Experimente und Beobachtungen. Wir sind nur noch damit beschäftigt Meinungen zu sortieren. Also wer sagt was und warum. Gewinner dieses Kampfes um die gültige Meinung ist der mir dem längsten Atmen, Resourcen.

Show more